Top-News 

Die Weltmeisterschaft von Philipp Öttl in Zahlen

Insgesamt umfasste die verkürzte Saison acht Veranstaltungen. Außer beim Auftakt in Australien wurden an jedem Wochenende zwei Rennen ausgetragen. Dieses Format ist auch für die kommende Saison geplant. Philipp hatte bei den 15 Rennen nur einen Ausfall. Dies passierte gleich beim Saisonauftakt in Australien, als der 24jährige an vierter Stelle liegend stürzte. Nur zwei weitere Fahrer wiesen die gleiche Konstanz auf.

 

Philipp Öttl ist WM - Dritter

Das Finale der Supersport Weltmeisterschaft fand in Estoril statt. Die Rennstrecke in Portugal ist 30 km von Lissabon entfernt und war zuletzt 1993 Austragungsort. Philipp Öttl vom Kawasaki Puccetti Racing Team war letztmals 2012 in Estoril und hat dort beim Red Bull MotoGP Rookies Cup Rennen den zweiten Platz belegt. Der 24-jährige lag nach 13 Rennen auf Rang vier der Gesamtwertung. Der Ainringer hatte noch die Möglichkeit sich auf den dritten Rang zu verbessern. Dafür musste er 15 Punkte aufholen.

 

Bild-Galerie

Druckversion Druckversion | Sitemap
Öttl Motorsport