Philipp Öttl # 65
Philipp Öttl # 65

KTM Moto2 - 2019

KTM ist 2019 in der dritten Saison mit einen Motorrad in der mittleren Kategorie der Weltmeisterschaft am Start. In den ersten beiden Jahre erreichte man damit den dritten und zweiten Rang in der Gesamtwertung. Im Vorjahr wurden sechs Siege errungen. KTM setzt neun Werksmotorräder, verteile auf fünf Teams ein. Nach neun Jahren wird der 600 ccm 4-Zylinder Einheitsmotor von Honda, durch einen 675 ccm 3-Zylinder Motor von Triumph abgelöst. Auch kommt mit Magneti Marelli eine neue Einheitselektronik, mit mehr Verstell Parameter zum Einsatz.

Technische Daten:

Rahmen

  • Stahlrohrrahmen mit selbsttragenden Carbon Rahmenheck und Aluminiumschwinge

Fahrwerk

  • WP Gabel und Federbein

Räder

  • Vorne: OZ 3,5x17“ Magnesium
  • Hinten: OZ 6,0x17“ Magnesium

Bremsanlage

  • Brembo 4-Kolben Monoblock Sättel vorne
  • 295 mm Brembo Bremsscheiben vorne
  • Brembo 2 Kolben Sattel hinten
  • 218 mm Brembo Bremsscheibe hinten

Bodywork

  • sämtliche Teile aus Kohlefaser/Aramid Prepreg Gewebe im Autoklaven
    hergestellt
  • Selbsttragendes CFK Heck
  • Aluminium Tank, Inhalt 20 Liter

Abgasanlage

  • Akrapovic Titan Anlage

Motor

  • Triumph Moto2, 765 ccm Viertakt Motor, 6 Gang Getriebe

Motorsteuerung

  • Einheitselektronik von Magneti Marelli

Datarecording

  • 2D Datarecording

Reifen

  • Einheitsreifen von Dunlop 120/75-R17 - 195/75-R17
Druckversion Druckversion | Sitemap
Öttl Motorsport